Leitlhof DE » Wellnesshotel in Südtirol » Hotel » Das ganze Jahr im Leitlhof » Mai » Kulinarik » Spargel und Kresse - Kulinarik in Südtirol

Spargel und Kresse

Frühlingszeit ist Spargelzeit. Spargel wurden bereits vor über 5000 Jahren im alten China im Kampf gegen Husten, Geschwüre und Blasenprobleme genutzt. Ebenso wussten die alten Ägypter, Griechen und Römer um die heilende Wirkung von Spargel. Die Römer waren es auch, die das gesunde Gemüse in die nördlicheren Breiten brachten. Ernährungsexperten empfehlen Spargel vor allem aufgrund der enthaltenen Vitamine A, B1, B2, C und E. 

Zudem liefert Spargel wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Kalium und Phosphor. Auch für Kalorienbewusste bietet das schmackhafte Wurzelgemüse eine tolle Abwechslung. Ob wie hierzulande üblich mit Bozner Sauce, als Beilage zu einem mageren Steak, im Salat oder als Antipasto – Spargel ist in der alpinen wie Südtiroler Küche vielseitig einsetzbar.

Perfekt für alle Liebhaber von Senf- und Rettichschärfe, passen im Mai gartenfrische Kresse zum Urlaubsmenü. Wie Spargel haben auch Kresse zahlreiche gesundheitsfördernde Effekte. Sie stärken das Immunsystem und wirken antioxidativ; außerdem sind sie harntreibend und reinigend. Das würzige Kraut liefert wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Ob in Aufstrichen oder als Topping und Dekoration für warme wie kalte Speisen – Kresse macht die Marende wie auch das Gourmetmenü zu etwas Besonderem.

Ein Tipp: Versuchen Sie unser hausgemachtes Frischebrot am Frühstücksbuffet mit der Butter einheimischer Bauern und frischer Kresse aus dem Garten und schmecken Sie den Unterschied, den unsere hochwertigen, regionalen Produkte in Ihrem Gaumen produzieren.

Gerne verwöhnen wir Sie mit den Frühlingsspezialitäten aus unserer Küche in Ihrem Wohlfühlhotel Leitlhof in Innichen, Südtirol.