Leitlhof DE » Wellnesshotel in Südtirol » Ihr nachhaltiger Urlaub im Hochpustertal

Greenholidays in Ihrem 4-Sterne-Superior Hotel Leitlhof in Innichen

Ihr klimaneutraler Urlaub im Hochpustertal

Als eines der ersten Hotels in Südtirol setzt sich der Leitlhof – Dolomiten für den Klimaschutz ein. Ziel ist es, die wunderschöne und einzigartige Natur Ihrer Urlaubsregion Hochpustertal zu erhalten und positive Akzente zu setzen.

Die Initiativen des Hotels Leitlhof ergaben sich mit der Zeit . Die idealen Voraussetzungen führten dazu, dass der Leitlhof zum klimaneutralen Hotel wurde.

Es freut uns, dass wir bereits mehrfach Auszeichnungen für unsere umweltschonenden Maßnahmen erhalten haben. Der Leitlhof, eines der ersten klimaneutralen Hotels in Südtirol, ist Mitglied der Green Pearls, einer Vereinigung von Akteuren im Tourismus, sich für nachhaltiges Reisen und sanften Tourismus einsetzt. Wurde zuletzt mit einem World Travel Award in der Kategorie Europe’s Leading Green Hotels geehrt und wiederholt bei den GreenTec Awards – Europas größtem Umwelttechnologiepreis – in der Kategorie Reisen ausgezeichnet.

Der Leitlhof: Pionier beim Thema Nachhaltigkeit

Der Leitlhof ist in Südtirol ein Pionier in Bezug auf Nachhaltigkeit. Zu Beginn über Jahre langsam in dieses Thema hineingewachsen, wurde der Trend erkannt und forciert. Durch gezielte Maßnahmen wurde der Leitlhof zu einem nachhaltigen und klimaneutralen Hotel – mittlerweile sogar zu einem der wenigen energieautarken Hotels weltweit – und damit zu einem Vorreiter nicht nur in Südtirol. Inzwischen haben mehrere Betriebe diesen Weg ebenfalls eingeschlagen und auch öffentliche Projekte nehmen Rücksicht auf die geschützte Natur und die herrlichen Landschaften der Sextner Dolomiten.

UNESCO-Weltnaturerbe

Ein wichtiges Umdenken in der ganzen Region folgte auf die Erhebung der Sextner Dolomiten und umgebender Gebiete zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das Ziel, die herrliche Landschaft zu erhalten, wird seither von einer breiten Basis unterstützt. Um dieses Ziel dauerhaft zu erreichen sind gewisse Richtlinien einzuhalten, in der „Green Region Südtirol“ sind das nun die Regeln des Weltnaturerbes. Neue Projekte – sei es Infrastruktur, Hausbau, Energiegewinnung oder Sport – müssen sich danach richten und im Einklang mit der Natur  geplant und ausgeführt werden. Schließlich liegt uns allen daran, diesen herrlichen Landstrich noch für viele Generationen zu erhalten.

CO2-Fußabdruck

Seit dem Jahr 2012 werden jährlich der CO2-Ausstoß und der ökologische Fußabdruck durch ClimatePartner berechnet. Diese zertifizierte Berechnung bildet dann die Basis für die weiterführenden Klimaschutzstrategien. Jeder von uns verursacht direkt wie indirekt CO2-Emissionen. Wir im Hotel Leitlhof versuchen aufgrund unserer vielfältigen Initiativen, diese Emissionen so gering wie möglich zu halten. In der Klimabilanz haben wir einen stark verminderten CO2-Ausstoß.

Das kleine und unvermeidbare Minus in der CO2-Bilanz wird mit einem errechneten Geldbetrag neutralisiert, welchen wir für unsere Gäste übernehmen. Mit den gesammelten Beträgen werden ausgewählte Klimaschutzprojekte gefördert.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.climatepartner.com

Klimaneutrales Hotel

Da die größten CO2-Verursacher eines Hotels der Strom, die thermische Wärme und die Wäsche sind, vermeiden wir besonders in dieser Hinsicht unnötige Emissionen, aber auch auf vielen anderen Ebenen agieren wir klimaneutral:

Das Hotel Leitlhof in Innichen produziert mit Holz aus dem eigenen Wald im Holzblockheizkraftwerk Wärme und Strom.
Lange Lieferwege von Importen verursachen hohe CO2-Emissionen, weswegen wir im Leitlhof besonders auf regionale Zulieferer und Produkte Wert legen, ob in der Küche oder bei der Ausstattung des Hotels.

Auf dem Mühlhof, der Landwirtschaft der Familie Mühlmann, betreiben wir vorwiegend Schafzucht und bauen selbst Kräuter und Gemüse an. Auch bei allen anderen Zutaten und Produkten vertrauen wir auf regionale Zulieferer und Produzenten, denn hier schmeckt es einfach besser!

Im Hotel Leitlhof wird Müll getrennt gesammelt und recycled.

In naher Zukunft ist geplant, die Wäscherei hotelintern zu betreiben und somit eine noch positivere Umweltbilanz zu erlangen. Umweltschonende Reinigungsmittel sind bereits jetzt Standard.

Unsere Tiefgarage steht allen Gästen kostenlos zur Verfügung. Lassen Sie das Auto stehen. Unser Shuttledienst bringt Sie gerne ins Ortszentrum oder zum Skilift.

Unsere Gäste haben zudem die Möglichkeit, sich im Urlaub ebenfalls für den Klimaschutz einzusetzen, indem Sie Ihre Anreise klimaneutral gestalten. Die bei der Anreise entstandenen CO2-Emissionen können mit unserem CO2-Rechner bequem und einfach errechnet werden und mit einem Geldbetrag neutralisiert, der anschließend einem Klimaschutzprojekt zugeführt wird.

Sie interessieren sich für klimaneutralen Urlaub? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter Tel.: +39 0474 913 440 oder senden Sie eine unverbindliche Anfrage.