Leitlhof DE » Wellnesshotel in Südtirol » Green Holiday » Produkte vom Bauern | authentische Kulinarik in Südtirol

Selbst erzeugte Produkte im 4-Sterne-Superior Hotel Leitlhof im Hochpustertal, Südtirol

Der Mühlhof in Innichen

Nur einige Minuten vom Leitlhof entfernt liegt unser landwirtschaftlicher Betrieb, der Mühlhof. Seit ein paar Jahren haben wir uns dort vor allem auf die naturnahe und biologische Schafzucht spezialisiert – das Lammfleisch im Leitlhof kommt ausschließlich vom eigenen Hof. Dazu beziehen wir einen großen Teil unseres Gemüses und die meisten Kräuter direkt vom Mühlhof.

Eigene Schafzucht

Sohn Stephan kümmert sich um den Bauernhof und betreibt die eigene Schafzucht. Das Tiroler Bergschaf wird hier exklusiv für den Leitlhof gezüchtet und gehalten. Die Futtermittel Gras und Heu stammen von den eigenen Wiesen. Und nach der schonenden Schlachtung wird das hochwertige Fleisch direkt vom Küchenteam des Leitlhof-Restaurants übernommen und sorgfältig weiterverarbeitet.

Frisches Gemüse, frische Kräuter

Die frischesten Kräuter erntet unser Küchenteam im hoteleigenen Kräutergarten. Neben der kleinen aber feinen Anlage direkt am Hotel Leitlhof bezieht die Küche einen Großteil der Kräuter aus dem Garten am Mühlhof. Auch zahlreiche Gemüsesorten werden dort angebaut und decken den größten Teil unseres Bedarfs.

Hausgemachte Spezialitäten

Marmeladen, Liköre, Käse, Honig und vieles mehr werden entweder im Leitlhof selbst oder direkt in Innichen produziert. Besonders die Kräuterliköre und den exzellente Holunder-Likör sollten Sie unbedingt probieren wenn Sie in der Gegend sind. Im Hotelshop können Sie diese idealen Souvenirs jederzeit auch für zuhause erwerben.

Energie für die Holzkraftanlage

Zum Mühlhof gehört auch ein eigener Wald, in dem das Holz für unser hauseigenes Holzkraftwerk geschlagen wird. So bleiben die Wege kurz und es wird jede Menge CO2-Ausstoß vermieden. Ein weiterer Vorteil ist, dass wir dadurch die direkte Kontrolle über die nachhaltige Holzernte haben und der Baumbestand erhalten wird.

CO2-Reduzierung durch bewusstes Handeln

Durch die bewusste Beschäftigung mit dem Thema und weitreichende Bemühungen konnte der CO2-Ausstoß im Leitlhof von 80 kg pro Gast und Nacht – auch schon ein recht guter Wert – im Jahr 2012 auf 12,2 kg CO2 pro Gast und Nacht im Jahr 2016 gesenkt werden.

Nicht zuletzt durch die eigene Landwirtschaft am Mühlhof und die Holzkraftanlage hat sich der Leitlhof seine ökologische Unabhängigkeit erworben und darf sich als klimaneutrales und energieautarkes Hotel bezeichnen. Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage und freuen Sie sich auf erholsame Tage in herrlicher Natur.